Haftung

Die Kampfkunstschule Bremen,bzw der Geschäftsinhaber übernimmt keine Haftung für Schäden ( Personen, Sach,etc.), die während und oder durch das Training und oder auch durch Dritte verursacht werden.

 

Diese Kampfkunst darf nur zur Selbstverteidigung angewendet werden. Die Mitgliedschaft kann seitens der Kampfkunstschule Bremen fristlos, auch ohne Angaben von Gründen und ohne Rückzahlung der Beiträge gekündigt werden. Das gleiche gilt auch bei Nichteinhaltung der Hausordnung, Gewaltdelikten / Straftaten sowie Nichtbefolgung der Anweisungen der Trainer / Ausbilder und des Personals.